Gerichts-Twitterer-Netzwerk geht nun voran!

Soeben habe ich mit der http://deutsche-direkthilfe.de/ telefoniert!

Gemeinsam haben wir nun eben beschlossen auf deren Seite ein Gerichts-Twitterer-Netzwerk zu eröffnen, wo zu beobachtende Verfahren eingetragen werden können, Unterstützung erbeten, Prozeßbeoachter sich eintragen, Twitterwalls eingeblendet und die Zusammenfassung des Beoachters eingestellt werden können!

Es soll nach Ort gefiltert werden können…. 

Bitte helft mit und tragt Euch ein, wenn Euch an einem transparenten Rechtssystem liegt! 

Da die meisten Strafverfahren ÖFFENTLICHE VERHANDLUNGEN sind, ist Twittern nicht verboten! Es ist also völlig legal, aus dem Gerichtsraum heraus zu twittern!

Danke schon mal im Voraus für die Unterstützung, wir brauchen sie deutschlandweit!

Advertisements

2 Kommentare zu “Gerichts-Twitterer-Netzwerk geht nun voran!

  1. Nichts fürchtet die Justiz mehr, als die Öffentlichkeit. Wenn wir jetzt noch durch meine Petition an den EuGH durchbringen, daß die Justiz ihre ehrenvolle Arbeit digital aufzeichnen muss, können wir die Prozessbeobachtung auch nachträglich m Strand von Teneriffa kommentieren.
    Unterzeichnet alle mit ich brauch jede Stimme.

Eure Meinung ist mir wichtig !

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s